Film

Lars Reimer / Film

Lars Reimer arbeitet als Regisseur und Producer für div. öffentlich-rechtliche TV-Sender. Seit 2001 begann er im ZDF-Magazin „History“ und hat mit Guido Knopp an der Dokumentation „Soweit die Füße tragen“ gearbeitet. Anschließend folgten regelmäßig Stücke für Aspekte und Mona Lisa, wie beispielsweise „Atlantropa“, „van Gogh“, „Verratene Kinder“ u.a. Auch für den NDR entstanden div. Filme: „Experimentelle Archäologie“, „Insulin zum einatmen“ u.a. Für Arte war er 2009 Autor und Regisseur der Dokumentation „Doping für den Job“, beim Rai Sender Bozen für die Doku „Mit Luther auf Kur“. 

Als Producer betreute er 2014/2015 die WDR/Arte-Dokumentation „Musik in Zeiten des Großen Krieges“, koordiniert div. MDR/ARD-Dokumentationen und unterrichtet als Dozent an der Hamburger Hochschule für angewandte Wissenschaften „Dramaturgie und künstlerische Gestaltung“.